August 16, 2018

March 27, 2017

March 21, 2017

January 12, 2017

May 20, 2016

Please reload

Aktuelle Einträge

💠 Das Symbol als Quelle der Inspiration und Kraft 💠

July 2, 2017

1/3
Please reload

Empfohlene Einträge

Change 1

August 16, 2018

 

 

Ende 2017 haben wir unseren Traum wahr werden lassen und wohnen seither in einem Paradies am See! Der einzige Bauernhof der Stadt Zürich, eine Herde träger, freundlicher Kühe, unzählige Obst- und andere schöne Bäume auf unverbaubarem Land und die Silhouette der Glarner Alpen umgeben und erfreuen uns täglich. Dennoch bin ich in 10 Minuten an der Bahnhofstrasse.

Auf dem Foto ist einer der vielzähligen Outdoor-Plätze zu sehen. Dieser traumhafte Ort eignet sich perfekt für das künstlerische Arbeiten, für Workshops und andere Kurse, die wir ab nächstem Frühjahr in Haus und Garten anbieten werden.

 

Das, was der “normale Menschenverstand” als unmöglich erachtet, hat sich als real erwiesen. Mein Eindruck hat sich in diesem Jahr verstärkt, dass wir alles um uns herum selbst kreieren, und dass das, was wir in unseren Herzen wünschen, immer zu uns kommt, auch wenn es unmöglich scheint. Wir müssen aber den Mut finden, unsere Wünsche auszusprechen und uns mit ihnen zu beschäftigen - auch wenn wir dabei riskieren, als abgehoben, exzentrisch oder naiv zu gelten.

 

Was hält dich davon ab, auf dein Herz zu hören?

 

Oft sind es ganz einfach unhinterfragte Glaubensmuster, die uns im mainstreamförmig genormten Hamsterrad halten und es uns nicht erlauben, etwas “outside the box” zu tun.

 

“Ich brauche gar nicht soviel Platz …”

“Als Künstler kannst du kein Geld verdienen”

“Am See wohnen nur reiche Menschen”

"Ich kann das nicht ..." (ein Klassiker)

 

Mit diesen und ähnlichen Sätzen (welche sind dir geläufig?) blockieren wir geradezu, dass Gutes und Schönes in unser Leben fliesst. An den Reaktionen meines Umfeldes konnte ich erkennen, dass die meisten diese grossartige Veränderung für Zufall oder Glück hielten.

Ich jedoch glaube, dass wir selbst es kreiert haben, indem wir unseren Herzen gefolgt sind.

Herzenswünsche sind Wegweiser und unsere besten Ratgeber. Von diesem neuen Ort aus können wir nun weiterkreieren - zum Beispiel unsere professionellen Begleitungen, Behandlungen und Coachings anbieten: Angebote für Wohlbefinden, innere Ruhe, Freude, Selbstbestimmtheit etc..

 

Letzhin habe ich eine Filmdoku über Jane Goodall gesehen. Sie ist eine berühmte Verhaltensforscherin, die als erste Frau überhaupt allein das bisher völlig unbekannte Wildleben von Schimpansen in Afrika erfoschte. Sie meinte, dass es seit ihrer Kindheit ihr einziger Traum gewesen sei, in Afrika mit wilden Tieren zusammen zu leben. Nichts anderes sei ihr wichtig gewesen, keine anderen Gedanken fanden Platz in ihrem Kopf. Und einige Jahre später fand sie sich in ihrem eigenen Traum wieder. Gewiss hatte auch sie im Laufe ihres Lebens Turbulenzen zu bewältigen. Im Grossen und Ganzen jedoch scheint es mir, als hätte sich ihr Leben, nachdem sie ihrem grossen Traum gefolgt war, wie von selbst zur besten Version entfaltet. Sie hat sich mittlerweile nicht nur der Erforschung der Schimpansen und ihrem Arterhalt verschrieben, sondern vor allem dem Tierschutz auf globaler Ebene. Dieses Beispiel finde ich eine schöne Illustration, um aufzuzeigen, wie die Welt jedesmal ein Stücklein besser wird, wenn wir unserem Herzen folgen. Ob ganz kleine oder ganz ungewöhnliche Träume - wenn wir ihnen folgen, helfen wir nicht nur uns selbst, sondern automatisch auch anderen auf diesem Planeten!

 

Wovon träumst du? Für welche Veränderung bist du ready?

Bitte träume das Unglaubliche! Weil du es kannst, und weil es einfach viel mehr Spass macht.



 

Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Schlagwörter